Der 10. Mai 2021 Internationaler Tag vom Argan Baum

Heute ist der 10.Mai und somit der internationale Tag vom Argan Baum. Argania spinosa ist einer der ältesten Bäume der Welt und zu dem eine in Marokko endemische Art. Der Argan Baum widersteht eine raue Umgebung die durch Wasserknappheit und Erosionsgefahr und Nährwertarmut im Boden gekennzeichnet ist. Seit einiger Zeit investieren die Behörden Geld in Baumschulen weil der Argan Baum gefährdet ist. Die langen Wurzeln des Argan Baumes schützt den Boden vor Erosionen. Der Argan Baum spielt eine sehr grosse Rolle in der nachhaltigen Entwicklung- Wirtschaftlich, sozial und ökologisch. Dieses aussergewöhnlich schöne Ökosystem ist aufgrund seiner Wald- Agrar- und Tiernutzung nicht nur für die Erhaltung, sondern auch für die sozioökonomische Forschung und Entwicklung von wesentlicher Bedeutung. Argan Wälder liefern natürliche Schätze, Obst und Futter. Die Blätter und Früchte sind essbar und werden sehr geschätzt, genau wie das Unterholz, sie sind ein lebenswichtiges Futterreservat für alle Herden, auch in Zeiten der Dürre. Kooperativen tragen zur Förderung von Beschäftigungsmöglichkeiten auf lokaler Ebene bei und können eine wichtige Rolle bei der Ernährungssicherheit und der Beseitigung der Armut spielen. Seit Jahrhunderten ist der Argan Baum eine Säule indigenen ländlicher Gemeinschaften berberischer Herkunft, die eine spezifische Kultur und Identität entwickelt haben und ihr traditionelles Wissen nicht durch formale Bildung teilen können, insbesondere das einzigartige Wissen, das mit Arganöl verbunden ist. Die Bäume werden auch als Brennholz zum Kochen und Heizen verwendet. Das Weltweite bekannte Arganöl wird aus den Samen gewonnen und findet vielfältige Verwendung, insbesondere in der traditionellen und komplementären Medizin sowie in der kulinarischen und kosmetischen Industrie.

Argan Öl ist eines der seltensten Öle der Welt und wird auch "Das Flüssige Gold Marokkos" genannt. Es wird vielseitig verwendet. In der Küche ist es sehr beliebt weil es sehr gesund für den Körper ist und seine Fähigkeit ist es, Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Die vielseitigen Wirkungen sind wissenschaftlich bewiesen. Viele Leute benutzen es, um den Cholesterin Spiegel zu senken.

Das Kosmetische Argan Öl ist sehr feuchtigkeitsspendend, antioxidativ und antibakteriell. Das Öl ist zudem für seine zellschützende, zeltregenerierende sowie seine Blutdruck- und cholesterinsenkende Wirkung bekannt.

https://www.youtube.com/watch?v=X7jmWW6ZlbA&t=90s

 

 


Dorade Mit Argan Öl

Rezept: Dorade Mit Argan Öl
Für 1 Person

Zutaten:
1Dorade(400g)
1 Tomate
1 Kartoffel
2 Knoblauch Zehen
1 Zitrone
1kleiner Bund Petersilie
1kleiner Bund Koriander
1TL Salz
½ TL scharfes Paprikapulver
½ TL Kümmel
½ TL Paprikapulver (Süß)
2-3 Lorbeerblätter
2 EL Argan Öl
1 DL Wasser

Gratin form vorbereiten: mit Butter einreiben, anschließend die Dorade gut waschen und Lorbeerblätter in den Fisch füllen.
Charmoula (Sauce): 1 dl Wasser, gehackte Petersilien, Koriander, scharfes Paprika Pulver, gehackter Knoblauch, Kümmel, Paprikapulver süß, Salz, alle genannten Zutaten mit Zitronensaft vermischen.

Karotte, Kartoffel, Tomate in Scheiben schneiden und in die Gratin Form legen, Dann die Dorade auf das Gemüse in die Form legen und mit der Charmoula übergießen.
Mit 220 Grad für 40 Minuten in den Ofen schieben.
Vor dem Genießen 2El Argan Öl über das Gericht gießen.

Än Guetä /bon appetit / besaha


Der Unterschied zwischen den Ölen

Der Unterschied zwischen dem kosmetischen und dem Speise Argan Öl:
Die Nüsse des Speiseöls werden vor der Verarbeitung geröstet


Essaouira ist eine Wilde Schönheit

Essaouira ist eine Wilde Schönheit
Die dort ansässigen Berber leben von der Argan Öl Produktion.
Früher war es den Berber Frauen untersagt in der Argan Produktion zu arbeiten.
Nun aber haben sich viele Frauen zusammengetan, so konnten sie erfolgreiche Frauenkooperativen gründen und ernähren ihre Familien nun selbständig.


Wusstest du schon?

Für 1 Liter Öl sammeln die Berberfrauen 50Kg Nüsse. Für 50Kg benötigt man 7 Bäume.
Die Ernte von Marokkos berühmtem, auf der Welt einzigartigem Öl ist kein leichtes Spiel.